Freiwilliges Soziales Jahr FSJ in Wuerttemberg Website Hintergrundbild

Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten

Spielen, trösten, schlichten und organisieren sind nur einige der Aufgaben, denen du in einem Freiwilliges Soziales Jahr  (FSJ) in einer Kindereinrichtung nachgehst. Freiwillige in einer Kinderkrippe, Kindertagesstätte oder im Kindergarten gestalten das pädagogische Angebot mit, helfen in der Hauswirtschaft und bei Elternabenden oder Projekten. Im Kindergarten werden Kinder ab dem ersten Lebensjahr betreut und gefördert bis sie in die Grundschule kommen. Durch ein FSJ mit Kindern bekommst du einen Einblick in die kindliche Entwicklung und wie diese unterstützt werden kann. Du erlebst die Abläufe im Kindergarten und die Arbeit im Team, mit Kindern und den Erziehungsberechtigten.

Mögliche Aufgaben bei einem FSJ im Kindergarten

In Kindereinrichtungen werden Angebote geplant, um die Entwicklung der Kinder gezielt zu fördern. Im FSJ hast du die Chance solche Angebote selbst zu planen und durchzuführen. Dabei darfst du kreativ werden und deine Ideen einbringen. Gemeinsames Spielen, Basteln, Lesen, Bewegen und Singen – es gibt viele Aktivitäten, mit denen du im Kindergarten bereichern kannst. Dabei orientierst du dich an den Interessen und Fähigkeiten der Kinder, um ihnen unterschiedliche Lernerfahrungen zu ermöglichen.

Wenn du gerne kreativ arbeitest und voller Ideen bist, dann kannst du im Kindergarten sehr viel davon umsetzen. Belohnt wird dein Engagement direkt mit einem Kinderlachen.

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit im Kindergarten ist die sogenannte Vorbereitungszeit. Erzieher*in beobachten die Kinder und dokumentieren Entwicklungen. Du kannst dabei unterstützen, indem du auch ein Auge darauf hast, womit sich deine Schützlinge beschäftigen, was ihnen schwerfällt und wie sie mit anderen Kindern umgehen. Im FSJ unterstützt du die Erzieher*innen, Angebote und Feste zu planen und wirkst bei Veranstaltungen für die Eltern der Kinder mit.

Im FSJ mit Kindern hilfst du außerdem bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, bereitest zum Beispiel Mahlzeiten vor und räumst anschließend die Küche sowie den Essbereich auf. Auch pflegerische Aufgaben, wie das Wickeln  und die Begleitung zu Toilettengängen bei  älteren Kindern, gehören dazu.

Das FSJ im Kindergarten ist eine Möglichkeit, dir den Einstieg in die Ausbildung zur*m Erzieher*in oder das Studium zur frühkindlichen Erziehung zu erleichtern. Manchmal ist die Erzieher-Ausbildung praxisintegriert. Durch ein FSJ im Kindergarten, hast du die Chance, dir auf diese Weise direkt eine Praxisstelle für deine weitere Ausbildung zu sichern.

Alternative Einsatzbereiche für ein FSJ mit Kindern

Wenn du ein FSJ mit Kindern machen willst, dann hilf doch Kindern "mit besonderen Fähigkeiten". Ein FSJ in der Behindertenhilfe ist spannender, als du vielleicht denkst. Reinschauen lohnt sich!